Wenn ihr erstmal alle Zutaten zusammen habt, geht es unglaublich schnell Badesalz zu machen. Im Prinzip braucht ihr nur Totes Meer-Salz, dass es in Drogerien gibt und dazu all das, worauf ihr Lust habt,wonach es eben duften soll im Bad.Für eine Badewanne braucht ihr 4 Esslöffel Badesalz, dazu können folgende Sachen kommen: Lavendel, Rosenblätter, Kamille, Schafgarbe, Pfefferminze, 1-2 Tropfen ätherisches Öl oder oder oder…

Ich habe folgende Zutaten genommen:

8 EL Badesalz Totes Meer, 1,5 EL Lavendelbüten, 1 EL Rosenblätter klein, 1EL Kamille, 1 EL Schafgarbe.

Für ein normal großes Marmeladenglas kommt diese Menge hin – somit passen in eins 2 Badewannenfüllungen. Die Kräuter vor allem zu bekommen, is nicht so einfach, wenn man nicht etliche Läden abklappern will oder aber den richtigen Apotheker hat. Ich habe sie bestellt bei Kräuter Seifert, dort gibt es auch das Salz – hier gibt es übrigens auch tolle Tees.

Dauert? 10 Minuten Material: Totes Meer Salz, Kräuter und Blüten, Schraubglas  Kosten? ca 8 Euro für 500g Badesalz, ca 3 Euro je Kraut

 

collage-badesalz