Seife selber machen ist eine der schnellsten und ergiebigsten DIYs, die ich regelmäßig mache. Mit der passenden Form aus Silikon gemacht, ist es eigentlich  nur Geschmelze, Angerühre und Ausgehärte. Ich habe heute welche mit Mohn und Zitrone gemacht. Der Mohn hat nen schönen Peelingeffekt.

DIY Soap

Ihr braucht

  • Silikonform nach Wahl oder Eiswürfelform, auch leere Joghurtbecher die ihr hübsch findet. Meine ähnelt dieser Form
  • Rohseife opak (transparent geht auch)
  • Blaumohn ungemahlen
  • Geriebene Zitronen- oder Orangenschale
  • Seifenduftöl oder ähnliches natürliches ätherisches Öl

Und

  • Kleines Plastikbecherchen zum Schmelzen
  • Holzstäbchen zum Umrühren
  • wenn ihr wollt Seifenfarbe (vorsichtig dosieren, ich finde das Ergebnis meist ziemlich unnatürlich und verwende die Farbe nur sehr selten)

Alle Sachen bekommt ihr im Bastelladen. Bei der Rohseife nehmt lieber ab 500g-Größe, vom kleinen Paket hat man höchstens 4 normalgroße Seifen. Das lohnt nicht.

DIY Soap

Seife herstellen kann eine Kunst sein, wenn man es richtig wie im Chemielabor aufzieht. Mit der Rohseife aus Glyzerin ist es aber die Easy-Peasy-Variante.

1. Die Rohseife in kleine Stücke schneiden. Schneidet sich einfach wie harte Butter. In ein kleines Plastikgefäß füllen und in die Mikrowelle mit 450 Watt stellen und schmelzen. In 20 Sekunden Abständen mit dem Holzstäbchen umrühren, ggf. mit Seifenwürfel auffüllen und schmelzen bis die Konsistenz wie bei Milch ist. Nicht zu heiß werden lassen.

DIY Soap

2. Mohn und Zitronenschale hinzugügen. Auch einen Tropfen Duftöl. Aber von allem nicht zuviel. Zuviel Duftöl kann auch zu Hautreizungen führen und zuviel Mohn ist auch nicht so super: Alles muss ja durch den Abfluss!DIY Soap

3. Zusammen rühren und in die Förmchen gießen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass je heißer und flüssiger die Seife noch ist, desto besser verteilen sich die Zutaten. Wer bummelt, hat nachher allen Mohn an der Unterseite, weil die Körner hochsteigen.DIY Soap
4. Warten, abkühlen lassen, Tee trinken lassen. Drei Stündchen sollten es sein. Oder aber zwischendrin in den Kühlschrank oder aufn Balkon.DIY Soap
5. Umdrehen und aus der Form lösen. Manchmal auch mit ein bisschen Drücken.
DIY SoapDIY Soap
Die Seife bis zum finalen Verpacken in Frischhaltefolie packen oder in ne Tupperdose. Luftdicht halt.

Als Gastgeschenk super oder auch als Kleinigkeit zu Weihnachten. In ein weißes Butterbrottütchen gehüllt wirklich zauberschön und obendrein noch mit Peelingeffekt.

Ich geh mich jetzt waschen. Schrubbeldibum!

a.

Noch mehr Seifenideen habe ich bei Pinterest hier gesammelt:
       Folge anneli von poosteblooms Pinnwand „diy soap“ auf Pinterest.