Wir haben uns mal wieder den Ranzen vollgehauen und die Speckröllchen gepflegt. In Berlin ist wieder Foodweek und im Kraftwerk in der Köpenicker Straße das House of Food. Es hat sich sehr gelohnt, denn es ist viel größer als im letzten Jahr.

FoodweekBerlin2016

Der Späti Deluxe war ja letztes Jahr mein Highlight und genau der ist jetzt nicht mehr nur eine Ecke dieses Food Festivals, sondern eine ganze Etage. Mega!
Späti Deluxe, das heißt: Manufakturen und Food-Start ups stellen sich vor, lassen euch ihre Häppchen probieren und ihr könnt alles gleich kaufen. Schnaps, Marmelade, Superfood, Gewürze, Honig, Snacks – Einfach alles. Und in der oberen Etage ist Food Clash Canteen & Actionküche – Heißt: Restaurants oder Streetfood Artists haben da ihren Stand und ihr könnt überall euren Favourite bestellen und Koch-Action gibt’s da natürlich auch!Und: Überall Sträuße von Bloomon. Träumchen!
Hier ein paar kurze Snapshots, damit ihr wisst, ob ihr morgen am Tag der deutschen Einheit nochmal hinjumpt. Goodies gibt’s natürlich auch an allen Ecken und Enden und für Freunde vom Industrial Design eh ein Muss!

[huge_it_gallery id=“2″]