Buchstabenmagnete + Kupferspray = Big DIY Love!!
Ich gehöre zu den ungeduldigen Bastlern: Wochenlange Projekte machen mich nervös, ich will schnell was in den Händen halten. UND: Ich mag Buchstaben. Wir spielen öfter mal Scrabble und das DIY heute ist wirklich mega easy peasy und erfüllt noch einen Zweck: Ihr könnt Botschaften auf dem Kühlschrank hinterlassen (oder jeder anderen metallischen Fläche). Das kann die Einkaufsliste oder die Liebeserklärung sein.

Unser Kühlschrank ist jetzt ganz vollgepflastert mit kupfernen Buchstaben.

Ihr braucht:

  • Magnet-Buchstaben ( & Zahlen) aus dem Spielzeugladen (wie –>diese <– hier)
  • Kupfer-Spray (Sprühlack)
    …und dann noch: Eine Unterlage zum Besprühen.

So geht’s:

  1. Denkbar einfach: Buchstaben mit den beigefügten Magneten versehen (danach geht auch, aber dann muss der Lack gaaaanz trocken sein, sonst hinterlasst ihr Fingerabdrücke)
  2. Buchstaben auf Zeitung verteilen, draußen (!!) mit dem Kupfer-Spray besprühen. Trocknen lassen. Dann gucken, wo noch Farbe hin muss und eine zweite Schicht auftragen. Trocknen lassen. Fertig.

Toll oder? Auch wenn eure Kinder diese Magnet-Buchstaben zum schreiben lernen benutzen, sehen sie noch stylisch aus. Kupfer ist kupfer ist kupfer – und wirklich super.

Liebstes.
a.