poostebloom

DIY. Living. Outdoor.

Page 2 of 14

Upcycling aus alter Blechdose: Eine Mosaikvase!

Kennt ihr bestimmt auch: Ihr kauft euch etwas zum Basteln oder sammelt es und dann liegt es erstmal lange brach. So war es auch hier: Vor Jahren habe ich einmal Mosaiksteine aus Perlmutt in Naturform gekauft, jetzt habe ich sie endlich wieder gefunden. Perfekt für ein Upcycling-DIY aus einer alten Dose. Daraus wurde nämlich diese Mosaik-Vase:

Read More

DIY Experiment: Mini-Rug mit T-Shirt-Garn

Manche Dinge kommen einfach per Zufall zusammen, liegen nebeneinander und ihr merkt: Mhhh, da geht doch was! So kam es also, dass ein Stück Teppich-Anti-Rutschmatte und das Recotton T-Shirt-Garn nebeneinander gelegen haben. Aus beidem hab ich mit einer unausgeklügelten Fädeltechnik eine Mini-Decke, also so einen „Rug“ gemacht.

Read More

DIY Yarny aus Recotton hat mich verzaubert!

Man mag es kaum glauben, aber das hier wird ein Artikel, der ein DIY beschreibt und gleichzeitig eine Spieleempfehlung ist. Ja, wirklich! Bei uns in Poostebloom-Hausen war die große Grippe-und Erkältungswelle zu Gast und da soll man sich ja erholen. Haben wir auch, aber wir haben auch zeitgleich gezockt! Ein ganz putziges Videospiel namens Unravel hat es uns angetan, Hauptfigur ist ein kleines Männchen aus GARN. Und ganz nebenbei ist dabei auch noch ein echtes Garn-Männchen entstanden: Say hi, Yarny!

Read More

Mir ist ein Eislicht aufgegangen!

Ein Sturmtief nach dem anderen, die Bild-Zeitung kann jeden Tag das Wort „Bibberkälte“ unterbringen und der Frost hat auch etwas sehr Gutes an sich: Ihr könnt Eislichter machen!

Read More

5 Minuten DIY: Schlüssel-Klimperchen aus Holzperlen

Holzperlen sind doch was Feines!
Wenn ihr auch ein paar zuhause habt und noch jemandem im Bekanntenkreis, der vielleicht sogar eine neue Wohnung bezogen hat: BINGO! Das Mitbringsel für die Einweihungsparty steht! Diese kleinen Schlüsselanhänger habt ihr innerhalb von 5 Minuten fertig gebastelt und sie sind wirklich easypeasy zu machen!

Read More

Auf ein tolles 2017, Freunde!

2016 war schlecht, sagen viele. Das Weltgeschehen hat einen merkwürdigen Druck auf der Brust hinterlassen, der Tod vieler Prominenter hat uns berührt. Und vielleicht war auch privat Manches in 2016 dabei, was man sich lieber erspart hätte. Ich gehöre eher zu den Pessimisten als zu denen, die sagen „Ach, war doch gar nicht so schlimm“. Tatsächlich liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Natürlich hatte 2016 auch tolle Momente, aber was für jeden individuell überwiegt, liegt zu einem Großteil auch an privatem Kram. Veränderungen, Krankheit oder Stress – Dinge eben, die monatelang an uns rumfressen.Happy New Year WafflesIm Grunde will ich sagen: Die Erinnerung malt mit dem goldenen Pinsel. In ein paar Monaten war 2016 vielleicht gar nicht mehr so schlimm. Dieses strange Jahr kann aber auch helfen. Dabei helfen oder auch nur Erinnerung sein, dass das Lachen von Freunden, jeder Schritt vor die Haustür oder der einfachste Ausflug ins Grüne viel mehr wert ist, als jede Netflix-Minute jemals sein kann. Macht was draus!  Ich gucke vielleicht pessimistisch in das letzte Jahr, aber 2017 – ja 2017 – das wird groß. Ihr werdet schon sehen! Achso: Spart euch die guten Vorsätze. Ihr könnt (theoretisch) jeden Tag etwas ändern.

PS: Die Waffeln hab ich für unseren Silvesterabend gemacht. Sie sind statt mit viel Butter mit ganz viel Quark und Joghurt und schmecken so fast wie Käsekuchen in Waffelform. Das Rezept gibt’s bei Lecker macht Laune.

 

Merry DIY Christmas!

Euch ein schönes Weihnachtsfest!
Nicht unbedingt mit großen Geschenken, sondern mit viel Liebe und kleinen Aufmerksamkeiten, die euch gegenseitig zeigen, das ihr einander wichtig seid! Bei Instagram hab ich in den letzten Wochen viel Weihnachtsdeko, DIY-Ideen und Bilder rund ums Geschenkeinpacken geteilt. Deswegen jetzt ein ganzer Haufen WeihnachtsgeschenkDIY-Bebilderung☺️

DIY christmas ornaments

Read More

Page 2 of 14

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén