Hinter mir trocknet noch das letzte Leuchtschild für die Hochzeit, da kommt hier schon wieder ein weiteres DIY um die Ecke. Da das letzte Bastelprojekt aber etwas aufwändiger war, jetzt eines, das in wenigen Minuten zusammengeschustert ist und bei Pinterest zumindest bei den Sommerhochzeiten der Renner ist: Fächer! Zum Luft fächern, gegen Schweißperlen, wenn die Sonne auf die Open air Location ballert. Als einfache Alternative für irgendwelche gekauften Fächer.

Für die Fächer für die Sommerparty oder tatsächlich eure eigene Hochzeit braucht Ihr nur die richtigen Zutaten.

Ihr braucht:

  • Holzspatel, 1,8cm breit, 15cm lang (Apotheke zB)
  • dickeres Papier (ca. 300g)
  • Kleber (zB Heißkleber)
  • Schleifenband
  • –>ggf. auch noch nen Drucker

So geht’s.

Solltet Ihr Euren Fächer mit Motto, Spruch oder Ablauf bedrucken wollen, dann braucht ihr einen Drucker. Unserer verarbeitet das 300g Papier noch ganz ohne Probleme.

  1. Also Spruch überlegen!
  2. Dokument anlegen: Für mich war es auf die Schnelle das Einfachste, eine rechteckige Form mit abgerundeten Ecken in ein Word Dokument einzufügen und dann einfach Schrift drauf zu machen. Das habe ich ausgedruckt und einfach ausgeschnitten. Ging gut, obwohl ich natürlich auch irgendein Grafik-Programm hätte nehmen können. Hab ich aber nicht. 😉 Hier findet ihr das pdf meiner Form: FÄCHERVORLAGE
  3. Jetzt das letzte Ende des Spatels einfach in die Mitte der Pappe kleben. Testet dabei mal, ob es sich mit der angedachten Klebefäche auch gut fächern ließe – die Festigkeit des Fächers hängt doch sehr stark davon ab, wieviel „Stiel“ angeklebt ist.
  4. Schleifchen am Ende drum!

und dann: Lass fächern 🙂

Das war es tatsächlich schon. Möge die laue Brise mit euch sein.