poostebloom

DIY. Living. Outdoor.

Schlagwort: crochet

Hooked Zpagetti Kissen, Utensilo und Armbänder #DIY Weihnachtsgeschenke 01

Der Hooked Zpagetti/Recotton – ja, sagen wir es, wie es ist: Der Stoffgarn-Vorrat ist unerschöpflich. Weißes und graues hab ich noch da. Meine Ma hatte mir neulich Kissen mitgebracht. In einem Maß, für das es einfach keine Kissenbezüge gibt.  Also hab ich den Häkelhaken ausgegraben und für 39x39cm einen Bezug gemacht.

Recotton-Kissen

Besteht aus festen Maschen, in einer Tour durch. .Da ich alles nur so halb improvisiert kann, kann ich mir immer noch nicht merken, welche Maschen wie heißen. Aber das mit den festen hab ich nachgeschlagen bei eliZZa13.

Ausgelegt hatte ich es eigentlich auf die weiße Seite, mittlerweile finde ich die graue aber schöner. Vielleicht noch ein paar lustige Knöpfe annähen? Rot sieht bestimmt schön aus.

Als Weihnachtsgeschenk voll super oder? Dauert? 3-4  Abende nebenbei beim Fernsehen. Material: 2 Rollen Recotton. Kosten? ca. 11 Euro

Wer nur einen Fernsehabend hat oder generell etwas weniger Aufwändiges verschenken mag, der kann auch einen Utensilo, Obstkorb oder ähnliches machen. Oder ein Armband. Das dauert wirklich nur 5 Minuten. Es muss ja nicht gleich kakelig bunt sein, wie meine Exemplare. Eins in schwarz ist bestimmt auch schick.

Hooked Zpagetti Armband

Fotor1230192259

 

Decke aus Recotton-Resten

Fast ein ganzes Jahr habe ich von den Stoff-Garn Resten „überlebt“, die ich mal als Überraschungspaket gekauft habe. Natürlich bleiben da auch Knäuel übrig, die eher so lala schön sind. Aus all diesen Resten habe ich eine  ganz einfache Decke gehäkelt und siehe da: Fröhlich, hippiemäßig und theoretisch auch als Bettvorleger toll 🙂

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén